Artikel

Apple CarPlay und Android Auto

Apple CarPlay und Android Auto | NEOTONE Online Shop

Wir leben in einer Zeit, in der alle und ihre Mamas an ihren Telefonen kleben. Es ist wie eine Rettungsleine. Wenn Sie in letzter Zeit in einem neuen Auto gesessen haben, haben Sie sicherlich bemerkt, dass die meisten neuen Autos auf dem Markt eine Smartphone-Integration für Apple- und/oder Android-Telefone bieten. Mit diesen neuen Funktionen können Fahrer ihre Telefone einfach einstecken und während der Fahrt in Verbindung bleiben. Da Autos immer technikorientierter werden, können Sie davon ausgehen, dass die Integration dieser beiden Systeme in Zukunft weiter zunehmen wird und der Krieg zwischen den beiden Systemen weiter anheizt.

Aber was genau machen diese beiden Systeme? Was müssen Sie über Apple CarPlay und Android Auto wissen? Und können Sie diese Systeme bekommen, wenn Ihr Auto nicht damit ausgestattet war oder wenn Ihr Auto gebaut wurde, bevor diese Systeme angeboten wurden? Wir haben einen kleinen Leitfaden zusammengestellt.

Was genau sind Apple CarPlay und Android Auto?

Apple CarPlay und Android Auto | NEOTONE Online Shop

Apple CarPlay und Android Auto sind fahrzeuginterne Assistenzsysteme, mit denen Sie auf bestimmte Funktionen Ihres Telefons zugreifen können, entweder über Ihr Infotainment-System oder über die Schnittstelle Ihres Telefons. Mit beiden Systemen können Sie eine Vielzahl von Dingen tun, wie z. B. Abbiege-Navigation anzeigen, Musik abspielen oder Ihre Nachrichten abrufen, indem Sie Sprachbefehle verwenden oder auf Tasten in Ihrem Auto tippen. Das Anschließen Ihres Telefons an das Infotainment-System bietet Fahrern sowohl Komfort als auch Sicherheit: weniger Ablenkungen und Versuchungen, während der Fahrt auf das Telefon zu schauen, und Sie können von Ihrem Telefon aus auf einige Ihrer Lieblings-Apps zugreifen, auf Ihre Wiedergabelisten zugreifen und Freisprechanrufe tätigen.

Wie kann ich auf Apple CarPlay zugreifen?

Apple CarPlay und Android Auto | NEOTONE Online Shop

Um Apple CarPlay zu aktivieren, müssen Sie Ihr iPhone an den Haupt-USB-Anschluss des Fahrzeugs anschließen. In einigen Fahrzeugen können Sie Ihr iPhone drahtlos mit dem Auto verbinden. Wenn Ihr Fahrzeug mit Apple CarPlay ausgestattet ist, wird das System auf Ihrem Infotainment-Bildschirm gestartet. Wenn Sie ein Schloss auf Ihrem Startbildschirm haben, werden Sie aufgefordert, es zu entsperren. Es greift dann auf die Apps auf Ihrem Telefon zu, wie Spotify, Navitel, Textnachrichten und mehr. Sie können sogar auf Siri und Google Maps zugreifen!

Wenn Apple und die Autohersteller ihre Systeme aktualisieren, sollten auch Sie dies tun. Updates können neue Apps zum Angebot hinzufügen und einige Ihrer älteren Apps besser funktionieren lassen. Wir haben mit Freude festgestellt, dass Apple Maps nach einem Update Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder zur Navigation hinzufügt und diese auf dem Infotainment-Bildschirm schön anzeigt.

Die Entwicklung von Apple CarPlay dauerte fast ein Jahrzehnt (es gibt es seit 2014). Wenn Sie iOS 7.1 oder höher auf Ihrem iPhone installiert haben, verfügen Sie über Apple CarPlay. Sie müssen Apple CarPlay nicht herunterladen, um es auf Ihrem Telefon zu haben. Es ist vorinstalliert und wird automatisch gestartet, wenn Ihr Fahrzeug mit Apple CarPlay ausgestattet ist. Fahrzeuge ab 2014 können mit Apple CarPlay ausgestattet werden.

Was ist Android Auto? Was kann Android Auto tun?

Wie Apple CarPlay ist Android Auto Googles Version des fahrzeuginternen Assistenten. Android Auto wurde entwickelt, um die Verwendung von Dingen wie Google Maps und Googles Sprachassistent einfacher und sicherer zu machen, wenn Sie fahren. Wie bei Apple CarPlay können Sie Dinge tun wie navigieren, Musik abspielen, Hörbücher anhören, auf Sprachnachrichten und E-Mails antworten und diese versenden sowie Anrufe tätigen.

Android Auto wurde 2015 eingeführt und nutzt die Technologie von Google. Dazu gehören Google Maps und Google Assistant, mit dem Sie Ihr Android-Telefon per Sprachbefehl bitten können, Dinge zu tun, wie z. B. einen Pandora-Sender zu wechseln oder die letzte Textnachricht zu lesen, die Sie gesendet haben. Wenn Sie ein Betriebssystem von 5.0 oder höher auf Ihrem Android-Telefon haben, dann können Sie Android Auto erhalten.

Sie müssen Android Auto auf Ihr Telefon herunterladen. Es ist nicht vorinstalliert. Sie können Android Auto auf Ihrem Infotainment-System verwenden, wenn Ihr Fahrzeug mit Android Auto-Fähigkeit ausgestattet ist, oder Sie können das System auf dem Telefon selbst verwenden. Im Gegensatz zu Apple CarPlay können Sie das System nur auf dem Telefon verwenden. Android Auto kann kabellos mit einigen Fahrzeugen verbunden werden, die mit der Android Auto-Technologie ausgestattet sind, aber einige Android-Telefone funktionieren nicht kabellos. Android Auto ist in einigen Fahrzeugen von 2014 oder später zu finden.

Apple CarPlay und Android Auto | NEOTONE Online Shop
Apple CarPlay und Android Auto | NEOTONE Online Shop

Warum sollte ich Apple CarPlay oder Android Auto bekommen?

Warum nicht? Wenn Sie nach einer sicheren Möglichkeit suchen, Ihr Telefon während der Fahrt zu nutzen, sind Apple CarPlay und Android Auto eine tolle Sache. Wenn Sie die Navigation nutzen oder gerne Musik-Apps wie Spotify, Pandora oder auf Ihrem Telefon gespeicherte Musik hören, sind Android Auto oder Apple CarPlay großartige Möglichkeiten, dies sicher zu tun. Sie können sogar unterwegs Hörbücher anhören. Beide bieten eine Sprachsteuerung, und in neueren Autos können Sie die Tasten am Lenkrad verwenden, um auf die Sprachsysteme zuzugreifen.

Ähnliche Posts

0 0 votes
Artikelbewertung
Abonnieren Sie
Benachrichtigung über
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen